Ängste loslassen
mit Hypnose


Doch jetzt, in unserer Zeit des 21. Jahrhunderts ist es nicht mehr der Säbelzahntiger, der uns bedroht. Vielmehr finden wir die Auslöser in unseren Gedanken. Wir befinden uns immer wieder in unzähligen Situationen, in denen wir schnell entscheiden und reagieren müssen. In diesen Situationen kommen vergangene Erlebnisse als Bilder automatisch aus dem Unterbewusstsein in unser Bewusstsein. Die Assoziationskette beginnt und die Gedanken und alte Glaubenssätze lassen uns die Ängste fühlen, die wir so oft nicht spüren wollen. 

Alles was du willst, ist auf der anderen Seite der Angst. 

Ängste und Unsicherheiten nehmen in unserer heutigen Zeit enorm zu. Das geht nicht spurlos an uns vorbei. Durch die vielen Einflüsse, die tagtäglich auf uns einprasseln, geraten wir allzu leicht in ein unterschwelliges Angst-Gefühl. Unsere Lebensqualität wird reduziert und es entsteht Stress für Körper, Geist und Seele. Angst und daraus resultierender Stress sind uralte Überlebensmechanismen, die dazu dienen, in einen Flucht-, Kampf-, oder Erstarr-Modus zu gelangen. Ohne diese alten Programme wäre die Menschheit schon längst ausgestorben. 

Das Programm Kampf, Flucht oder Erstarren beginnt abzulaufen, ohne dass wir es wollen und ohne dass wir wissen, wie wir damit umgehen können. Es kann dadurch zu folgenden Problemen kommen:

  • Schlafprobleme
  • Verdauungsprobleme
  • erhöhter Blutdruck
  • Unsicherheit
  • Unausgeglichenheit
  • Konzentrationsprobleme
  • geschwächtes Immunsystem
  • uvm.


Unsere inneren Bilder

Unsere inneren Bilder, die wie ein Film in uns ablaufen, können wir mit positiven Bildern überspielen. Dabei hilft uns die Hypnose den inneren Wächter zu umgehen und positive Glaubenssätze und Gefühle ins Unterbewusstsein zu transportieren. Du bleibst zu jeder Zeit der Regisseur. Es entsteht eine Transformation von negativen zu positiven Gefühlen, tief in deinem Inneren, denn beides kann nicht gleichzeitig nebeneinander existieren. Dort, wo wir mit unserem Verstand nicht hinkommen, dort wirkt die Hypnose im Verborgenen. 

Dein Kompass

Stellen wir uns einmal unsere Angst als Kompass im Spiel des Lebens vor. Die Kompassnadel zeigt uns immer den sicheren Weg. Nehmen die Ängste jedoch überhand, dreht die Nadel durch und wir verlieren unsere Orientierung.

Lass uns deinen Kompass wieder neu ausrichten, damit von nun an

  • mehr Klarheit
  • mehr Sicherheit
  • mehr Mut
  • mehr Zuversicht
  • mehr Zufriedenheit
  • mehr Gelassenheit
  • mehr inneren Frieden
  • mehr Selbstliebe
  • mehr Selbstbestimmtheit


in dein Leben kommt.

Kontakt

Deutschland

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Adresse
Anke Wiemer
Hypnose - und Gesundheitspraxis
Jahnstraße 55
56179 Vallendar
Tel.: 0261/394 50 33 oder 0176/611 756 77
info@hypnobalance-leben.de

Wichtige Informationen

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass bei den oben genannten Anwendungsgebieten kein Heilversprechen gem. § 1 (2) HPG gegeben werden kann.


Berufsverband der Hypnosetherapeuten e.V.