Über mich

Hypnoseausbildungen

2 jährige Hypnoseausbildung / Hypnoanalyseausbildung am ICHP Institut Leverkusen

Diese beinhaltete:

  • Hypnose bei Schwangerschaft und Geburt ( Fortbildung ICHP )
  • Hypnofertility / Kinderwunsch ( Fortbildung ICHP )
  • Kinderhypnose ( Fortbildung ICHP )
  • Katathymes Bilderleben ( Fortbildung ICHP )
  • Med. Hypnose ( Fortbildung ICHP)
  • Aufstellungsarbeit in Hypnose ( Fortbildung ICHP)
  • Zahnärztliche Hypnose ( Fortbildung ICHP )
  • Selbsthypnose ( Fortbildung ICHP)
  • Sporthypnose ( Fortbildung ICHP )


HypnoBirthing nach Marie F. Mongan ( Ausbildung, Sydney Sobotka) 


zur Zeit in Ausbildung zur Heilpraktikerin im Bereich der Psychotherapie 

Weitere Ausbildungen / Fortbildungen

  • Physiotherapie (Ausbildung, 2,5 Jahre)
  • Kinesiologie (Ausbildung, 2 Jahre, Frauke Struck – Haas)
  • Akupunktmassage nach Penzel (Ausbildung, 2,5 Jahre)
  • Fußpflege (Kosmetikschule Weißenthurm)
  • Heiler / Energetikerin (Ausbildung, 4 Jahre, Gabriele Baum Lahnstein)
  • Reiki 1 und 2 (Fortbildung, 1 Jahr, Iris Striegan)

 

Mein Weg zur Hypnose

Mein Weg zur Hypnose war alles andere als gradlinig.
Mit 14 Jahren wusste ich schon, dass ich einen Beruf ergreifen möchte, der mit Menschen zutun hat.
Menschen, Tiere und die Natur liegen mir sehr am Herzen.
Somit begann ich mit 18 Jahren eine Physiotherapieausbildung im Brüderkrankenhaus Koblenz.
Diese beendete ich erfolgreich 1994.
Der Beruf machte mir sehr viel Freude und prägte mein weiteres Leben.
Jedoch merkte ich bei meiner Arbeit in einer Physiotherapiepraxis schnell, dass mir etwas wesentliches fehlte.
Ich wusste aber lange nicht genau was.

Es folgten 1999, 2001 und 2003 meine drei wundervollen Söhne.
Meinen Beruf übte ich weiterhin auf 450 Euro Basis aus und umsorgte unsere fünfköpfige Familie.
So konnte ich viele Jahre Erfahrungen und Erlebnisse mit meinen Patienten sammeln, die mich zu dem Menschen machten, der ich heute bin.
Dafür bin ich unendlich dankbar.

Mein Wunsch, mich selbstständig zu machen, wuchs in den Jahren.
Ich wollte über meine Zeit selbst verfügen, um besser Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen.
In der Physiotherapie ist eine Selbstständigkeit mit vielen Kosten verbunden.
Somit entschloss ich mich, noch eine Ausbildung zur Fußpflegerin zu absolvieren.
In diesem Beruf war ich 13 Jahre mit Herz und Seele selbstständig.
Ich hörte mir die Sorgen und Nöte meiner Kunden während der entspannenden Fußpflege mit viel Emphatie und Freude an.

Da wusste ich auf einmal, was mir neben den körperlichen Behandlungen meiner Kunden noch fehlte.

Es war die seelische Ebene, die miteinbezogen werden wollte. Sie machte den entscheidenden Unterschied im Erfolg einer Behandlung.
Wenn der Mensch auch seinem psychischen Schmerz Ausdruck verleihen konnte, waren die Fortschritte auf der körperlichen Ebene, viel schneller möglich.

Als ich selbst 2012 in eine schwere Lebenskrise stürzte, machte ich mich auf den Weg meine Seele zu heilen.
Mein Spiritueller Weg begann und ich fand wieder festen Boden unter den Füßen.

Dabei begegnete ich der Hypnose, die mich wundervoll hat wachsen lassen.
Durch sie habe ich Zugang zu mir selbst bekommen und konnte viele hinderlichen Blockaden lösen.

Diese tiefgreifende, inspirierende Erfahrung möchte ich nun mit meinen Mitmenschen teilen.
Mit viel Einfühlungsvermögen und Emphatie möchte ich meine Klienten auf ihrem Weg begleiten und unterstützen.

Dafür habe ich eine fundierte, professionelle zweijährige Hyposeausbildung am ICHP Leverkusen bei Andreas Ermertz absolviert.

Meine Berufung ist, dem Menschen der zu mir kommt, eine Chance für ein besseres Leben aufzuzeigen.
Ihn in seiner Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.

Und wo fängt man am besten an, damit das Leben harmonisch und selbstsicher verläuft?

Genau, bei der Geburt!

Deswegen brennt in mir eine Flamme für die Schwangeren.
Sie tragen die Zukunft dieses Planeten unter dem Herzen.
Diesen Babys möchte ich helfen, diese Welt sanft zu betreten.
Dafür ist es wichtig, dass ihre Mütter angstfrei gebären können.

Alle Menschen sollten die Möglichkeit haben frei, glücklich und unbeschwert ihr Leben zu genießen.

Wenn wir in Balance sind, wird die Welt ein besserer Ort.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich in meiner Praxis begrüßen dürfte.

Herzliche Grüße

Anke Wiemer


Berufsverband der Hypnosetherapeuten e.V.